09.07.2019 Agile Methoden im Digitalisierungs- und Innovationsmanagement für KMU

Agile Innovationsmethoden versprechen beschleunigte Innovationsprozesse. Zugleich besteht gerade im Mittelstand noch ein großer Bedarf an Orientierungswissen, welche Methoden für welche Innovationsprozesse geeignet sind und wie sich passende Methoden im eigenen Unternehmen gezielt nutzen lassen. Am Dienstag, 9. Juli 2019, 09:00-17:30 Uhr in der Zukunftsmeile 1, Paderborn bietet die it´s OWL Clustermanagement GmbH in einem eintägigen Praxistraining einen Überblick zu aktuellen Innovationsmethoden mit den spezifischen Anwendungskonstellationen in KMU. Durch praxisnahe, aktivierende Anwendungsübungen wird das Erlernte in die betriebliche Praxis überführt. Das neue Trainingszentrum “IdeenTriebwerk” des Fraunhofer-Instituts für Entwurfstechnik Mechatronik IEM in der Zukunftsmeile Paderborn ist als attraktiver Durchführungsort mit Workshop- und Creationarea für innovatives Lernen, Experimentieren, Entwickeln und Ausprobieren bis hin zum 3D-Druck von Prototypen ideal geeignet.
Die Teilnahme ist ausschließlich als Unternehmensteam von 2 bis 4 Personen mit explizit unterschiedlichen Funktionsebenen – also etwa Geschäftsführung, Abteilungsleitung, berufserfahrene Fachkraft, Nachwuchskraft, Auszubildende) – möglich. Da die Anzahl der teilnehmenden Unternehmensteams begrenzt ist, ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich! Durch die Kostenübernahme durch das regionale Unterstützungsprojekt NRW.Innovationspartner OWL ist die Schulung für die KMU-Teams völlig kostenfrei, inkl. Catering und Unterlagen.

Die Teilnehmendengruppen können bis zum 03. Juli 2019 per Email unter k.jansen@its-owl.de angemeldet werden.