Paderborner Wirtschaftsbrief

Ein Service der Wirtschaftsförderung Paderborn

Mittwoch

14

August 2019

19.11.2019: „NRW eStart-up 2019“ auf dem 7. Kompetenztreffen Elektromobilität NRW

Geschrieben von , in der Kategorie Veranstaltungen

ElektroMobilität NRW ist die Dachmarke des NRW-Wirtschaftsministeriums, unter der alle Aktivitäten in Sachen Elektromobilität zusammengefasst sind. Hier arbeiten das Kompetenzzentrum ElektroMobilität NRW und die EnergieAgentur.NRW im Auftrag des NRW-Wirtschaftsministeriums gemeinsam an der Weiter-entwicklung der Elektromobilität in NRW – gefördert vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). ElektroMobilität NRW ist der erste Ansprechpartner für Elektromobilität in Nordrhein-Westfalen.

Am 19. November findet mit dem diesjährigen „Kompetenztreffen Elektromobilität in NRW“ die bereits siebte Auflage der wichtigsten NRW-Veranstaltung in Sachen Elektromobilität statt. Rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Nordrhein-Westfalen und weiteren Bundesländern werden erwartet. NRW-Wirtschaftsminister Prof. Andreas Pinkwart wird das Treffen im Colosseum Theater in Essen eröffnen. Inhaltlich liegt in diesem Jahr der Fokus – neben der Bestandsaufnahme zu den Maßnahmen zur weiteren Umsetzung der Elektromobilität – auf der Lade-Infrastruktur, den aktuellen Trends und Innovationen sowie einem Überblick über die derzeitige Start-up-Szene rund um die Elektromobilität. Dazu wird es in diesem Jahr im Rahmen der begleitenden Ausstellung zum ersten Mal einen eigenen Start-up-Bereich geben, wo sich junge Unternehmen präsentieren und austauschen, ihre Ideen vorstellen und Kontakte knüpfen können. Das Fachpublikum der Veranstaltung kürt im Laufe des Tages den überzeugendsten Pitch. Als Preis winkt ein Premium-Elektrofahrzeug, das eine Woche kostenlos zur freien Verfügung steht.

Die Bewerbung als Start-up-Unternehmen erfolgt über die gleichzeitige Teilnahme als Aussteller. Die vergünstigte Ausstellerpauschale für Start-up-Unternehmen beträgt dabei 100 Euro zzgl. MwSt. Darin enthalten ist die Gebühr für einen Stand mit den Maßen 2,20m x 1,50m, Standmobiliar, die Teilnahme am Kongress für zwei Personen sowie Verpflegung. Teilnahmevoraussetzungen

  • Standort in NRW vorhanden
  • im Themenfeld der Elektromobilität aktiv
  • nicht älter als 5 Jahre

Die Platzvergabe erfolgt nach dem Prinzip „First come, first serve.“

Zur Bewerbung hier.

Das Tagungsprogramm hier zu finden.

Bei weiteren Fragen steht Frau Monika Lindemann Tel.: 02089925463 bzw. Frau Jennifer Latza Tel.: 02089925715 zur Verfügung.

image_printDruckansicht

Herausgegeben von

WFG-Logo

Powered by

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH
Technologiepark 13, 33100 Paderborn, Tel. 05251 / 1609050
Geschäftsführung: Frank Wolters

Archiv