20.08.2020 – Online-Sprechtag zum Arbeitsrecht

In Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten aus der Region bietet die Wirtschaftsförderung einen Sprechtag zum Arbeitsrecht an. Das kostenfreie Angebot richtet sich primär an Gründungswillige, Soloselbstständige und junge Unternehmen.

Viele Arbeitgeber setzen heute auf freie Mitarbeiter. Besonders im Bereich der Informationstechnologie sowie in der Medien- und Kommunikationsbranche sind freie Mitarbeiter nicht mehr wegzudenken. Doch was gilt es zu beachten, wenn keine feste Anstellung vorliegt? Was bedeutet das für den eigenen arbeits- oder sozialversicherungsrechtlichen Status? Und was hat es mit der Scheinselbstständigkeit auf sich?

Diese und viele weitere Fragen bespricht Rechtsanwalt Martin J. Warm beim Sprechtag zum Arbeitsrecht in vertraulichen Einzelgesprächen am Donnerstag, 20. August 2020, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr im Technologiepark 13. Die Termine werden als Videochat durchgeführt. Sie benötigen dazu lediglich einen Laptop/PC mit Internetzugang und Mikro, optional Kamera.

Termine können über die Homepage der WFG ganz einfach online gebucht werden.