Paderborner Wirtschaftsbrief

Ein Service der Wirtschaftsförderung Paderborn

Dienstag

5

September 2017

25.10.2017 – Fachgruppe Industrie 4.0: Mehrwerte durch Daten in der Produktion

Geschrieben von , in der Kategorie Veranstaltungen

Die Veran­stal­tung richtet sich an Führungs­kräfte, Projekt­ma­nager, Entwick­lungs­leiter oder M Die Digitalisierung revolutioniert nicht nur Produkte, sondern auch Produktionssysteme, wodurch sich für produzierende Unternehmen ein grundlegender Wandel in der Natur ihrer Wertschöpfung anbahnt. Die Kombination lokaler Informationsverarbeitung mit globaler Kommunikationsfähigkeit stellt insbesondere kleine und mittlere Unternehmen vor enorme Herausforderungen: aus der Datenflut in der Produktion Mehrwerte zu generieren.

Die Fachgruppe Industrie 4.0 greift aktuelle Themen auf und bietet kleineren und mittleren Unternehmen sowie Fachleuten der Wissenschaft die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. Zu Gast beim Paderborner Unternehmen BENTELER stehen am 25. Oktober 2017 „Mehrwerte durch Daten in der Produktion“ im Fokus der Fachgruppe Industrie 4.0. In entspannter Atmosphäre haben die Teilnehmer die Gelegenheit sich aktiv über bisherige Erfolgsgeschichten auszutauschen und zukünftige Herausforderungen zu diskutieren.

Es erwartet Sie ein spannendes Programm, u. a. mit einem Vortragsprogramm zum aktuellen Thema, Besichtigung des Produktionsstandorts BENTELER sowie verschiedene Themeninseln.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um verbindliche Anmeldung gebeten.

Mittwoch, 25.10.2017, 14:00 bis 18:00 Uhr

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

https://www.digital-in-nrw.de/de/termine-themen/veranstaltungen/fachgruppe-industrie-4-0-mehrwerte-durch-daten-in-der-produktion-fachgruppe-industrie-4-0-mehrwerte-durch-daten-in-der-produktion

image_printDruckansicht

Herausgegeben von

WFG-Logo

Powered by

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH
Technologiepark 13, 33100 Paderborn, Tel. 05251 / 1609050
Geschäftsführung: Frank Wolters

Archiv