Paderborner Wirtschaftsbrief

Ein Service der Wirtschaftsförderung Paderborn

Freitag

24

März 2017

26.04.2017 – Vortrag “Beschäftigung von benachteiligten Mitarbeitern – Chancen für Unternehmen?”

Geschrieben von , in der Kategorie Veranstaltungen

Am Mittwoch, 26. April 2017, um 18 Uhr findet im Technologiepark 13 in Paderborn ein Vortrag zum Thema „Beschäftigung von benachteiligten Mitarbeitern – Chancen für Unternehmen?“ statt. Es referieren Michael Thiele vom Unternehmens-Netzwerk Inklusion von der FAW gGmbH und Berthold Günther, Reha-Spezialist bei der Agentur für Arbeit, Paderborn. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe „Know-how für Unternehmen 2016/17“ der Wirtschaftsförderung Paderborn (WFG) statt. Alle Unternehmen, die darüber nachdenken, Menschen mit Behinderungen auszubilden oder zu beschäftigen, sind herzlich eingeladen.

Michael Thiele

Mehr Urlaub, häufig krank und besonderer Kündigungsschutz sind oft Argumente von Unternehmen, wenn man sie fragt, warum keine Menschen mit Behinderungen eingestellt werden. Aber stimmt dies wirklich oder sind das nur Vorurteile? Vielen sieht man ihre Behinderungen nicht an. Bietet die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen nicht gerade in Zeiten von sinkenden Geburtenraten und Fachkräftemangel neue Chancen? Was heißt eigentlich Grad der Behinderung, was ist eine Ausgleichsabgabe und wofür gibt es Lohnkostenzuschüsse? Der Vortrag bietet objektive Informationen zum gesellschaftlichen Ziel der betrieblichen Inklusion und eine betriebswirtschaftliche Betrachtung aller Effekte, die durch die Einstellung benachteiligter Menschen entstehen. Im Anschluss an den Vortrag ist Zeit für einen Erfahrungsaustausch im Kreis der Teilnehmer und Fragen an die Experten.

Die Kosten für die Teilnahme betragen 15 €. Anmeldungen bitte direkt über das Online-Anmeldeformular.

image_printDruckansicht

Herausgegeben von

WFG-Logo

Powered by

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH
Technologiepark 13, 33100 Paderborn, Tel. 05251 / 1609050
Geschäftsführung: Frank Wolters

Archiv