Paderborner Wirtschaftsbrief

Ein Service der Wirtschaftsförderung Paderborn

Donnerstag

25

Juli 2019

So geht Marketing (Start am 3. September)

Praxisnaher Marketing-Workshop für Selbstständige und junge Unternehmen bei der Wirtschaftsförderung Paderborn  Die Welt des Marketings ändert sich ständig. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, doch wie kann daraus eine passende Auswahl getroffen werden? Insbesondere junge Unternehmen und Selbstständige stehen zu Beginn ihrer Karriere vor vielen Herausforderungen: Welche Bereiche muss ich bespielen? Auf welchem Kanal kommuniziert meine Zielgruppe? Wie bereite ich Inhalte für verschiedene Medien auf? Wie überzeuge ich inhaltlich und wie geht es für mich weiter? Diese und viele weitere Fragen beantworten Anne Gebhard von Strausdesign und Jan Müller von der onmado GmbH im neuen Marketing-Zirkel der Wirtschaftsförderung Paderborn (WFG). […]

Mittwoch

24

Juli 2019

Förderprogramm “Regionale Kulturpolitik” – Antragstellung beginnt jetzt

Kultur in Spitze und Breite fördern und den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort nahe bringen, kulturelle Teilhabe im Sinne einer lebenslangen kulturellen Bildung und eines offenen, nachhaltigen Dialoges gewährleisten und die Außenwahrnehmung von Kunst und Kultur in den Regionen erhöhen – das sind die maßgeblichen Ziele der Regionalen Kulturpolitik. Darüber hinaus zielt das Programm auch auf die Entwicklung und Stärkung von Kooperationsmodellen mit anderen Bereichen, so zum Beispiel mit der Jugendarbeit, der Wirtschaft, der Stadtentwicklung oder dem Tourismus ab. Antragsberechtigt sind Künstler*innen aller Sparten, Vertreter*innen von Vereinen, kommunalen Einrichtungen und Kulturinstitutionen.

Mittwoch

24

Juli 2019

Förderprogramm IGP fördert nun expliziert auch nicht-technische Innovationen

Das Bundeswirtschaftsministerium erweitert seine Innovationsförderung. Die Richtlinie zur Pilotförderung „Innovationsprogramm für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP)“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) wurde im Budesanzeiger veröffentlicht. Bundeswirtschaftsminister Altmeier hierzu: „Wir erweitern unsere Innovationsförderung und fördern nun explizit auch nichttechnische Innovationen, wie neue digitale Geschäftsmodelle. Wir wollen so mehr junge, kleine und mittelständische Unternehmen erreichen, denn es gibt viele kluge unternehmerische Ideen, die unsere Wirtschaft voranbringen, sei es in der Kultur- und Kreativwirtschaft, von Freiberuflern oder von kleinen Dienstleistungsunternehmen.“

Mittwoch

24

Juli 2019

Kulturhackathon Coding da Vinci

Coding da Vinci, der Kultur-Hackathon für offene Kulturdaten, vernetzt die Kultur- und die Technikwelt miteinander.  Jetzt kommt Coding da Vinci zum ersten Mal in den Westen der Republik und zeigt einmal mehr, welche überraschenden Möglichkeiten in offenen Kulturdaten stecken. Jetzt sind alle Kreativen, die die folgenden Kriterien erfüllen, zur Mitarbeit aufgerufen: du bist fit in Software-Entwicklung, Grafikanwendungen oder -design, hackst, bist Künstler*in, gestaltest Games, machst in Medien oder bist einfach „nur“ an Kultur interessiert und hast Lust mit Gleichgesinnten neue Ideen zu entwickeln? Dann bietet Coding da Vinci Westfalen-Ruhrgebiet dir im Herbst 2019 die Chance, mit Kulturinstitutionen aus deiner Region in Kontakt zu kommen, um neue Zugänge zu unserem digitalen Kulturerbe zu gestalten: mit Apps, Websites, VR/AR-Umsetzungen, interaktiven Installationen, Datenvisualisierungen oder was dir sonst noch einfällt.

Mittwoch

24

Juli 2019

Die RPA–Reise geht weiter: agentbase und UiPath schließen Partnerschaft

Der Einsatz von Robotic Automation (RPA) ist für viele Unternehmen der nächste logische Schritt auf dem Weg zur Digitalisierung. Denn standardisierte Prozesse lassen sich durch RPA nahezu vollständig automatisieren. Die Partnerschaft mit UiPath, einem der führenden RPA–Anbieter, eröffnet den Kunden der agentbase neue Möglichkeiten zur Automatisierung wiederkehrender Routineaufgaben. Denn UiPath bietet eine intuitive und funktionsreiche Entwicklungsumgebung im Bereich Automatisierung.

Mittwoch

24

Juli 2019

Alexander Klump und Philip Trykacz für beste Masterarbeit in Mathematik ausgezeichnet

Die Mathematikstudenten Alexander Klump und Philip Trykacz haben im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik der Universität Paderborn eine Auszeichnung für die besten Masterarbeiten erhalten. Das IT-Sicherheitsunternehmen achelos ist erneut Sponsor der Abschlussveranstaltung und hat einen Scheck in Höhe von 500 Euro Preisgeld an Alexander Klump überreicht.

Montag

15

Juli 2019

Donnerstag

11

Juli 2019

Förderwettbewerb „Start-up Transfer“ – Infoveranstaltung am 22.07. an der Uni Paderborn

Der Förderwettbewerb „Start-up Transfer“ geht in die nächste Runde. Bis zum 31. Oktober 2019 können sich Hochschulabsolventinnen und -absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen,  die ein Unternehmen gründen wollen, bewerben. Die Gewinner werden mit bis zu 240.000 Euro aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes unterstützt.

Donnerstag

11

Juli 2019

Fraunhofer IEM und achelos haben im CogniCrypt-Transferprojekt Qualität für sichere Softwareimplementierung erhöht

Im Januar 2019 hat Veracode den neuen State of Software Security Report veröffentlicht. Mehr als zwei Billionen Code-Zeilen wurden dafür über ein Jahr lang analysiert, die Ergebnisse sind alarmierend. Über 85 Prozent aller untersuchten Anwendungen haben mindestens eine Schwachstelle, viele treten bereits seit Jahren auf und betreffen häufig die Kryptografie. Hier setzt das Fraunhofer IEM mit CogniCrypt, einem Werkzeug zur statischen Code-Analyse, an. Das Produkt gibt eine Information über die Qualität des Programmcodes und die genutzten Kryptobibliotheken. In dem „it’s OWL“-Transferprojekt haben das Fraunhofer IEM und die achelos GmbH vier Monate gemeinsam an der Weiterentwicklung von CogniCrypt gearbeitet. Die Ergebnisse sind in Form eines Wissenstransfers und der Integration zusätzlicher Kryptobibliotheken in das Open-Source-Produkt eingeflossen.

Donnerstag

11

Juli 2019

Donnerstag

11

Juli 2019

04.09.2019 – Finanzierungs- und Innovationssprechtag

Am 04.09.2019 informiert die WFG, zusammen mit der Zenit GmbH, wieder über passende Fördermittel, die für die eigene Unternehmensentwicklung genutzt werden können. Die Themen Innovation und Finanzierung stehen bei diesem Sprechtag im Mittelpunkt. Die Anmeldungen zu den Einzelberatungsterminen laufen ab sofort und können telefonisch unter 05251-1609050 oder per e-Mail an info@wfg-pb.de gerichtet werden.

Donnerstag

11

Juli 2019

23.-24.09.2019 – Workshop “Advanced Legacy Code Recovery and Replacement” mit Michael Feathers

Die itemis AG, jüngst mit dem ersten Platz des Innovationswettbewerbs Top 100 für mittelständische Unternehmen ausgezeichnet, bietet am 23. und 24. September 2019 in Paderborn einen englischsprachigen Workshop zum Thema “Legacy Code” an. Der zweitägigen Workshop richtet sich an alle die mit Legacy Code arbeiten und vermittelt theoretische und praktische Einblicke in Methoden, Strategien, Refactorings und Tests für die Arbeit mit Legacy Code.

Donnerstag

11

Juli 2019

05.09.2019 – Sprechtag zum Arbeitsrecht

In Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten aus der Region bietet die Paderborner Wirtschaftsförderung Sprechtage zum Arbeitsrecht an. Der nächste Termin findet am Donnerstag, 05. September, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr im Technologiepark 13 mit Rechtsanwalt Joachim Schulte statt. Der Fachanwalt für Arbeitsrecht beantwortet in 20 bis 30-minütigen Einzelberatungen verschiedenste Fragen zum Arbeitsrecht, mit denen Gründungswillige, Soloselbstständige und junge Unternehmen konfrontiert werden.

Mittwoch

3

Juli 2019

Mit Sicherheit gut aufgehoben: Hartmann Tresore steigert in 2018 den Umsatz

Hartmann Tresore, der führende Anbieter für Qualitätstresore, konnte auch in 2018 seinen Umsatz steigern. 21 Millionen Euro setzte das Unternehmen in Deutschland um, in der Gruppe, die in sechs Ländern aktiv ist, sind es 37 Millionen. Die Umsätze im klassischen Verkauf sind dabei stabil geblieben. Im Online-Geschäft – bekannt unter www.deintresor.de – trugen die hohen Investitionen von 2017 in den Aufbau des e-Commerce in 2018 Früchte. Hier konnte der Umsatz mehr als verdoppelt werden.

Herausgegeben von

WFG-Logo

Powered by

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH
Technologiepark 13, 33100 Paderborn, Tel. 05251 / 1609050
Geschäftsführung: Frank Wolters

Archiv