Paderborner Wirtschaftsbrief

Ein Service der Wirtschaftsförderung Paderborn

Donnerstag

17

Dezember 2015

Die TRAUMJOB – am 03. und 04. Juni 2016 im Schützenhof Paderborn

Die Wirtschaftsförderung Paderborn unterstützt die neue Personal- und Jobmesse TRAUMJOB 2016 als neue Plattform für Unternehmen, das eigene Image und den Bekanntheitsgrad als Arbeitgebermarke nachhaltig zu steigern. Der Paderborner Messeveranstalter Grothus van Koten Mittelstandsmarketing – vielen bekannt durch die langjährige Organisation der MEIM -bietet ein neues Konzept zur zeit- und kostensparenden Ansprache von Schulabgängern, Uniabsolventen, Umorientierern, Wiedereinsteigern und der 50 + Generation. Die TRAUMJOB 2016 bietet eine gute Chance zur Gewinnung neuer Mitarbeiter und damit den passenden „Impfstoff“ gegen akuten Fachkräftemangel.

Mittwoch

16

Dezember 2015

Wettbewerb “Großer Preis des Mittelstandes” 2016

Bereits zum 22. Mal sucht die Oskar-Patzelt-Stiftung im Wettbewerb “Großer Preis des Mittelstandes” die besten mittelständischen Unternehmen. Bis zum 31.1.2016 können Sie Unternehmen nominieren, die in den fünf Wettbewerbskriterien (Gesamtentwicklung des Unternehmens, Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, Engagement in der Region, Service und Kundennähe, Marketing) hervorragend abschneiden. Unternehmen, die bereits Preisträger oder “Premier-Finalist” waren, können zum “Premier” nominiert werden. Kommunen/ Landkreise bzw. Kreditinstitute, die Hervorragendes für die wichtigen Rahmenbedingungen geleistet haben, können für die Sonderpreise “Bank des Jahres” bzw. “Kommune des Jahres” nominiert werden.

Die Wirtschaftsförderung Paderborn lädt alle Paderborner Unternehmerinnen und Unternehmer ein, in Ihre Reihen zu schauen, wer für eine Nominierung in Frage kommen könnte!

Donnerstag

10

Dezember 2015

Änderungen beim „Bildungsscheck NRW“

Zum 01.01.2016 verändert das Land NRW die Weiterbildungsförderung im Rahmen des „Bildungsschecks NRW“. Es werden zwar weiterhin 50 % der Weiterbildungskosten bis maximal 500 Euro Zuschuss gefördert, allerdings verändern sich die förderberechtigten Mitarbeiter bzw. Beschäftigten.
Mit dem Bildungsscheck erhalten Beschäftigte bzw. Unternehmen einen Zuschuss von bis zu 50 % zu den Weiterbildungskosten. Die andere Hälfte tragen die Beschäftigten im individuellen Zugang selbst oder die Betriebe im betrieblichen Zugang. Das Beratungsgespräch muss wie bisher vor Beginn der Weiterbildung erfolgen.

Donnerstag

10

Dezember 2015

Digital Champions Award 2016

Die Digitalisierung im Mittelstand ist das aktuelle Thema schlechthin. Wie ist der IT-Standort Paderborn hier gerüstet? Die Wirtschaftsförderung Paderborn ruft alle mittelständischen Unternehmen, die sich allen Anforderungen des digitalen Zeitalters gestellt haben und beispielhaft für erfolgreiche Transformierungsprozesse stehen, auf, sich um den Digital Champions Award 2016 zu bewerben.

Mittwoch

9

Dezember 2015

Crowdfunding ermöglicht Flüchtlings-Portraits

Mit dem erfolgreichen Crowdfunding von rund 1.500 € konnte am Nikolaustag das zweite Help-Portrait in Paderborn verwirklicht werden. 60 ehrenamtliche Helfer haben mit dieser Unterstützung 150 Flüchtlinge frisieren, stylen und und anschließend professionell fotografieren können. Ziel der Aktion war es, Menschen in schwierigen Lebenslagen ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern – ein voller Erfolg, wie auf der Facebookseite der Initiative zu sehen ist. Danke an alle Unterstützer und Helfer! Das Crowdfunding bleibt auch weiter geöffnet, um mit den zusätzlichen Mitteln eine Ausstellung der produzierten Bilder zu ermöglichen: https://padercrowd.de/projekte-entdecken/

Dienstag

1

Dezember 2015

Studie über Open Innovation

Im Rahmen einer Abschlussarbeit am Lehrstuhl für International Business der Universität Paderborn wird eine wissenschaftliche Studie zum Thema “Open Innovation” durchgeführt. Es soll herausgefunden werden, inwieweit deutsche Unternehmen ihren Innovationsprozess mit externem Wissen anreichern und welche Auswirkungen das hat. Alle Daten werden anonym erfasst und ausgewertet, nicht an Dritte weitergegeben und dienen ausschließlich wissenschaftlichen Zwecken. Hier geht’s zur Befragung: Fragebogen: Open Innovation Dauer: ca. 9 Minuten Bei Fragen können Sie den Autor gerne über mheuer@campus.uni-paderborn.de kontaktieren. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Herausgegeben von

WFG-Logo

Powered by

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH
Technologiepark 13, 33100 Paderborn, Tel. 05251 / 1609050
Geschäftsführung: Frank Wolters

Archiv