Paderborner Wirtschaftsbrief

Ein Service der Wirtschaftsförderung Paderborn

Mittwoch

16

September 2020

Befragung zum betrieblichen Mobilitätsmanagement

Geschrieben von , in der Kategorie Tipps

Als Verkehrserzeuger und als Multiplikatoren für eine Vielzahl an MitarbeiterInnen spielen Betriebe eine zentrale Rolle in der Mobilität von Städten. Ob mit Fahrrad, Bus, Bahn, Auto oder Lkw: Unternehmen müssen mobil und gut erreichbar sein. Sind Standorte für Beschäftigte, Kunden und Lieferanten nicht gut erreichbar oder Fuhrparks und Dienstreisen nicht effizient, hat es ein Unternehmen schwer.

Auch für die Energiewende spielt die Gestaltung von Mobilität in und von Unternehmen eine wichtige Rolle. Denn nur durch eine möglichst weitgehende Reduzierung der CO2-Emissionen des Verkehrssektors können die Klimaschutzziele der Bundesregierung erreicht werden.

Um in Ihrem Unternehmen Mobilität sicherzustellen und zugleich Kosten und CO2-Emissionen zu senken, bietet sich eine bewusste Umgestaltung durch Betriebliches Mobilitätsmanagement an. Von der Einführung von Dienstfahrrädern für die Arbeitswege Ihrer Mitarbeiter, über die Einführung von alternativen Antriebssystemen beim Fuhrpark bis hin zu Nachhaltigkeitsvorgaben in der Dienstreiseverordnung gibt es zahlreiche Lösungen für die kosteneffiziente und umweltfreundliche Gestaltung der Unternehmensmobilität.

Obendrein können Maßnahmen, wie das Fördern der Fahrradnutzung, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Beschäftigten verbessern und Ihre Attraktivität als Arbeitgeber steigern.

Die Stadt Paderborn möchte das Betriebliche Mobilitätsmanagement in Paderborn voranbringen, um die Mobilität von Morgen gestalten zu können. Hierfür braucht es Ihre Unterstützung. Wir führen diese Befragung durch, um Bedarfe aufzudecken und ein Bewusstsein dafür zu erlangen wie mit dem Thema Mobilität in Ihrem Unternehmen umgegangen wird.

Link zur Umfrage:
image_printDruckansicht

Herausgegeben von

WFG-Logo

Powered by

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH
Technologiepark 13, 33100 Paderborn, Tel. 05251 / 1609050
Geschäftsführung: Frank Wolters

Archiv