Paderborner Wirtschaftsbrief

Ein Service der Wirtschaftsförderung Paderborn

Tipps Archiv

Freitag

22

März 2019

24.09.2019: IntraSmart 2019 fokussiert Herausforderungen der Digitalisierung

Die letzten Jahre des Wachstums hinterlassen bei vielen Unternehmen nicht nur positive Erfahrungen. Die Lieferzeiten steigen, Engpässe tauchen auf und die Beteiligten arbeiten an der Belastungsgrenze. Die ”IntraSmart – Kongressmesse für Intralogistik” 2019 am 24.9. mit dem Motto: „Wachstum managen – Prozess, Technik und Mensch skalieren“ widmet sich den rasanten Veränderungen. Jetzt die Chance nutzen, das eigene Unternehmen dem Fachpublikum zu präsentieren!

Freitag

22

März 2019

Bitte um Teilnahme an Umfrage zu alternativen Fahrzeugantrieben

Zwei Studentinnen des Lehrstuhls für Alternative Fahrzeugantriebe der FH Aachen führen aktuell eine Studie durch. Der Bedarf an alternativ angetriebenen Nutzfahrzeugen in verschiedenen Betrieben und Städten soll ermittelt werden. In dieser Umfrage geht es um die Menge an konventionellen Fahrzeugen und dessen jährliche Fahrleistung in Ihrem Betrieb. Daraus sollen Rückschlüsse auf den Bedarf an alternativen Fahrzeugantrieben gezogen werden. Im Hinblick auf das Dieselverbot in Städten wird dieses Thema immer wichtiger. Bitte beteiligen Sie sich unter diesem Link: www.survio.com

Donnerstag

7

März 2019

Libori-Kalender als Präsent für Geschäftsfreunde oder Mitarbeiter

Im letzten Jahr haben sich ein paar kreative Köpfe der Paderborner Kreaturen (Alexander Ostermann, Herman Reichold, Manfred Webel, Jan Bargfrede und Olivier Kleine) zusammen gesetzt, einen Verlag gegründet (Heimweh-Verlag) und den Libori-Kalender entwickelt. Dieser Kalender ist für den Paderborner perfekt optimiert: Er startet nicht etwa im Januar, sondern beginnt vor Libori und endet zu Libori.

Donnerstag

28

Februar 2019

Jungunternehmer/innen für Teilnahme an einer telefonischen Befragung gesucht!

Wissenschaftliche Erhebungen belegen, dass junge innovative Unternehmen häufig aufgrund mangelnder betriebswirtschaftlicher Kenntnisse scheitern. In einer qualitativen Studie der Bergischen Universität Wuppertal sollen Gründer/innen von erfolgreichen Unternehmens, interviewt werden, welche Erfahrungen Sie zu Beginn ihrer unternehmerischen Tätigkeit, gesammelt haben. Hierfür werden Gründerinnen und Gründer innovativer Unternehmen aus allen Branchen gesucht. Die Innovation kann sowohl ein Produkt, Prozess oder eine Dienstleistung betreffen.
Um sowohl die Gründungs- als auch Wachstumsphase nachzeichnen zu können, sollte die Gründung mindestens fünf Jahre zurückliegen. Die Interviews sind Teil einer Dissertation an der Bergischen Universität Wuppertal am Lehrstuhl für Controlling, betreut von Herrn Prof. Dr. Nils Crasselt. Die durchschnittliche Interviewdauer wird 60 bis 90 Minuten betragen.

Mittwoch

27

Februar 2019

Startup Innovation Survey – TU Dresden

Für eine quantitative Untersuchung werden junge technologieorientierte Unternehmen gesucht. Ziel ist es herauszufinden, ob und welcher Zusammenhang zwischen der Offenheit gegenüber externen Ideen im Entwicklungsprozess von jungen Unternehmen und ihrer Performance/ihrem Erfolg besteht. Hier der Fragebogen für die Teilnehmen, die anonymisierte Bearbeitung wird nicht länger als 10 Minuten dauern.

Mittwoch

27

Februar 2019

Öffentliche Führungen 2019 der Tourist Information Paderborn

Frisch erschienen ist die neue Broschüre „Öffentliche Führungen 2019“ der Tourist Information Paderborn mit insgesamt 134 Terminen. Die Rundgänge die Möglichkeit, Paderborn aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu entdecken. Neben dem „Stadtrundgang zum Kennenlernen“ gehören dazu auch thematische Führungen wie beispielsweise „Paderborn – Stadt des Wassers“, „Glasmalerei in Paderborn“ oder „Paderborn und seine Graffitis. Die Broschüre ist in gedruckter Form in der Tourist Information am Marienplatz erhältlich.

Donnerstag

7

Februar 2019

Donnerstag

31

Januar 2019

B.A.U.M – Wettbewerb Büro & Umwelt 2019 – Bewerbung bis zum 31.5. möglich

Der bundesweite Wettbewerb „Büro & Umwelt“ richtete sich bisher in erster Linie an Unternehmen aller Größenordnungen. Darüber hinaus können sich in 2019 auch Behörden, Kommunen und andere öffentliche Verwaltungsstellen sowie weitere Einrichtungen am Wettbewerb beteiligen. Der Wettbewerb, der unter der Schirmherrschaft der Bundesumweltministern steht, soll die ressourcenschonende Ausstattung und Materialverwendung befördern. Dieser Wettbewerb ergänzt gut den Papieratlas, der sich auf die Verwendung umweltfreundlichen Papiers konzentriert.

Mittwoch

19

Dezember 2018

Donnerstag

15

November 2018

Angebote des Career Service für Unternehmen

Der Career Service bei der Zentralen Studienberatung der Universität Paderborn bietet Unterstützung bei der Rekrutierung von Nachwuchskräften. Arbeitgeber haben hier die Chance, Praktika und Berufseinstiegspositionen mit Studierenden und Absolventen/innen der Universität Paderborn optimal zu besetzen. Unternehmen können sich an einem umfangreichen Veranstaltungs- und Workshopprogramm für Studierende beteiligen, um ihr Unternehmen vorzustellen oder als Referenten fachliche Expertise einzubringen. Sie haben so die Möglichkeit, auf sich aufmerksam zu machen und Studierende in verschiedenen Situationen kennenzulernen, um gegebenenfalls selbst passende künftige Human Resources zu identifizieren.

Donnerstag

15

November 2018

Liscia Consulting geht mit der G.P.S.-Academy an den Markt!

Die Paderborner Consulting-Agentur Liscia startet mit der G.P.S.-Academy. Das ist ein offenes Trainingsangebot für alle, die sich beruflich und persönlich weiterentwickeln möchten. Liscia Consulting verspricht den Teilnehmern: „Bei uns sitzen, trainieren, diskutieren und lachen Sie zusammen mit Menschen, die im internationalen Kontext tätig sind oder dieses anstreben und teilweise auch aus dem europäischen Ausland für die Veranstaltungen anreisen.“ Damit sich alle untereinander verstehen ist die Trainingssprache Englisch. Dieses öffnet neben der inhaltlichen Weiterbildung in den Themen wie Führung, Stressprävention oder Präsentation auch die Möglichkeit, seine Englischkenntnisse durch die konzentrierte Anwendung zu trainieren.

Freitag

2

November 2018

Video schlägt Bild schlägt Text – YouTube Kanal der Stadt öffnet sich als Plattform für Inhalte der Paderborner Wirtschaft

Bewegtbilder beherrschen das Marketing der Digitalen Welt. Sie informieren, amüsieren, inspirieren und regen zu Aktionen an. Daher sind sie für Unternehmen eine ideale Möglichkeit, eigene Inhalte und Botschaften zu transportieren. Diese werden aufwendig erzeugt – aber dann ist es oft mühsam, die Filme sinnvoll und nachhaltig zu verbreiten. YouTube ist hierbei einer von vielen Kanälen, der leider sehr schwer und vor allem aufwendig zu bespielen ist. Daher möchte die Wirtschaftsförderungsgesellschaft hier unterstützen und eine neue Möglichkeit anbieten, Nutzer auf Inhalte verschiedener Anbieter aufmerksam zu machen.

Freitag

2

November 2018

Beratung zum Förderprogramms „go-digital“ des BMWi in Paderborn

Finanzielle Unterstützung bei Digitalisierungsprojekten von KMU und Handwerksbetrieben – das bietet das Förderprogramm „go-digital“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Das BMWi übernimmt bis zu 50 Prozent der Kosten für Beratung oder Realisierung. TMC ist für die Bereiche „Digitale Markterschließung“ und „Digitalisierte Geschäftsprozesse“ autorisiert. Der bürokratische Aufwand für die KMUs ist gering, denn auch Antragstellung, Abrechnung und Verwendungsnachweisprüfung werden direkt von den Beratungsunternehmen übernommen.

Donnerstag

11

Oktober 2018

Neues Flugangebot ab Paderborn Lippstadt Airport – Ab Oktober Direktflüge nach Zürich, Wien und London

Adria Airways verbindet ab dem 28. Oktober den PaderbornLippstadt Airport mit den europäischen Metropolen Zürich, Wien und London. Dafür stationiert die Fluggesellschaft ein Flugzeug vom Typ Saab 2000 am Heimathafen. Insgesamt sind jede Woche 18 Flüge geplant. Adria Airways ist Mitglied der Star Alliance, der weltweit größten Luftfahrtallianz, und bietet in Kooperation mit 27 Partnerairlines Verbindungen in die ganze Welt.

Donnerstag

27

September 2018

Herausgegeben von

WFG-Logo

Powered by

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH
Technologiepark 13, 33100 Paderborn, Tel. 05251 / 1609050
Geschäftsführung: Frank Wolters

Archiv