Earth Hour 2021: Licht aus für den Klimaschutz

Am 27. März, von 20.30 bis 21.30 Uhr heißt es wieder weltweit “Licht aus für den Klimaschutz!” Die Stadt Paderborn beteiligt sich ebenfalls bei der “Earth Hour 2021” des World Wide Fund For Nature (WWF) und wird unter anderem das historische Rathaus sowie das Schloss in Schloß Neuhaus in dieser Zeit nicht beleuchten. Alle Bürgerinnen und Bürger werden aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen.

Auch alle Unternehmen in Paderborn sind eingeladen bei der weltweit größten Klima- und Umweltschutzaktion mitzumachen und ein Zeichen für mehr Anstrengungen im Klimaschutz zu setzen. Gerade Unternehmen spielen eine große Rolle für den Klima- und Umweltschutz und gehören zu den wichtigen Unterstützern der Earth Hour. Unternehmen können sich unter https://mitmachen.wwf.de/earth-hour-für-unternehmen für die Aktion anmelden, um auf der Deutschlandkarte verzeichnet zu werden und das Engagement für alle sichtbar zu machen. Auf diese Weise haben Unternehmen die Möglichkeit ihren Kundinnen und Kunden deutlich zu zeigen, dass ihnen der Klimaschutz am Herzen liegt.

Die Anmeldung und das Eintragen auf der Deutschlandkarte auf der Homepage der WWF-Aktion sind kostenlos. Bei der Anmeldung sind nach Möglichkeit die Standorte des Unternehmens zu nennen, an denen das Licht ausgeschaltet wird. Sollte dies aber bei der Anmeldung noch nicht feststehen, können diese Angaben auch noch nachgereicht werden. Über die Hashtags #LICHTAUS und #EARTHHOUR können alle Unternehmen auch Bilder von dem Lichtausschalten in den sozialen Netzwerken posten und mitteilen warum sie bei der Earth Hour mitmachen. Für einen lebendigen Planeten? Oder die Energiewende? Für mehr Klimagerechtigkeit? Für eine Zukunft ohne Klimakrise?

Weitere Informationen rund um die Earth Hour sind unter www.wwf.de/earth-hour zu finden.