Paderborner Wirtschaftsbrief

Ein Service der Wirtschaftsförderung Paderborn

Freitag

9

September 2016

Gründerinnen und Gründer gesucht: 4. Runde des Förderwettbewerbs „START-UP-Hochschul-Ausgründungen“ läuft

Geschrieben von , in der Kategorie Tipps

Der Förderwettbewerb „START-UP-Hochschul-Ausgründungen“ befindet sich in der vierten Runde. Noch bis zum 30. November 2016 sucht das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen (MIWF) wieder Hochschulabsolventinnen und -absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die ein Unternehmen gründen wollen.
Für jedes im Wettbewerb erfolgreiche Projekt stehen über einen Zeitraum von bis zu 18 Monaten Fördermittel in Höhe von maximal 240.000 € zur Verfügung. Die Förderquote beträgt i. d. R. 90 %. Mit Hilfe der Förderung können die Gründerinnen und Gründer  Forschungsergebnisse und Know-how zur Marktreife entwickeln, ihr Geschäftskonzept optimieren und  die Gründung eines eigenen Unternehmens vorbereiten.

Weitere Informationen, die Antragsunterlagen zum Förderprogramm und die Möglichkeit, sich zu der Informationsveranstaltung anzumelden unter www.ptj.de/hochschulausgruendung

image_printDruckansicht

Herausgegeben von

WFG-Logo

Powered by

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH
Technologiepark 13, 33100 Paderborn, Tel. 05251 / 1609050
Geschäftsführung: Frank Wolters

Archiv