Paderborner Wirtschaftsbrief

Ein Service der Wirtschaftsförderung Paderborn

Mittwoch

18

Januar 2017

Großer Preis des Mittelstandes 2017

Geschrieben von , in der Kategorie Tipps

Als einziger Wirtschaftspreis Deutschlands betrachtet der „Große Preis des Mittelstandes” seit 1994 nicht nur Zahlen, Innovationen oder Arbeitsplätze, sondern das Unternehmen als Ganzes, in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft. So werden auch in diesem Jahr wieder mittelständische Unternehmen gesucht, die sich überdurchschnittlich entwickelt haben. Sie sollten jährlich mindestens zehn Arbeitsplätze und 1,0 Mio. Euro Umsatz aufweisen und wenigstens drei Jahre stabil am Markt tätig sein. Bewertet werden die Leistungen in fünf Wettbewerbskriterien:

 

  1. Gesamtentwicklung des Unternehmens
  2. Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
  3. Modernisierung und Innovation
  4. Engagement in der Region
  5. Service und Kundennähe, Marketing

Niemand kann sich selbst bewerben, sondern muss von Dritten zum Wettbewerb nominiert werden. Daher lädt die Wirtschaftsförderung Paderborn alle Paderborner Unternehmerinnen und Unternehmer ein, in ihre Reihen zu schauen, wer für eine Nominierung in Frage kommen könnte!

Die Nominierung von Unternehmen kann bis zum 31.01.207 online im Portal www.kompetenznetzmittelstand.de vorgenommen werden oder per E-Mail an op@op-pt.de der Bundesgeschäftsstelle der Oskar-Patzelt-Stiftung mitgeteilt werden.

image_printDruckansicht

Herausgegeben von

WFG-Logo

Powered by

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH
Technologiepark 13, 33100 Paderborn, Tel. 05251 / 1609050
Geschäftsführung: Frank Wolters

Archiv