Paderborner Wirtschaftsbrief

Ein Service der Wirtschaftsförderung Paderborn

Donnerstag

27

August 2015

Steuerliche Besonderheiten bei Heilberufen und anderen Freiberuflern – Vortrag am 09.09.

Geschrieben von , in der Kategorie Aktuelles aus der Wirtschaftsförderung, Veranstaltungen

Welche Leistungen im Gesundheitswesen sind umsatzsteuerbefreit? Spielt es eine Rolle, wer für wen eine Diagnose oder Behandlung erbringt? Macht es einen Unterschied, ob es sich um die erste oder eine Folgeverordnung handelt? Welche Heilberufe müssen Gewerbe anmelden, welche sind freiberuflich tätig? Welche steuerlichen Besonderheiten gelten zum Beispiel für Ärzte und Physiotherapeuten?

Gerade die nichtmedizinischen bzw. nicht fachspezifischen Fragen sind für Existenzgründer und Unternehmen im Bereich der Heilberufe oder sonstiger Freiberufler eine echte Herausforderung: Wie führt man ein Kassenbuch? Wie funktioniert die Abrechnung mit der kassenärztlichen Vereinigung und dem Krankenkassen? Wie kann man die eigenen Abläufe optimieren?

Um Licht ins Dunkel zu bringen, veranstaltet die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn am Mittwoch, 9. September 2015 um 18 Uhr einen Vortrag zum Thema „Steuerliche Behandlung bei Heilberufen und anderen Freiberuflern“. Referent ist Stefan Behler von der Steuerberatungsgesellschaft Pekala & Behler aus Paderborn. Der Vortrag findet im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe „Know-how für Unternehmen“ im Technologiepark 13 in Paderborn statt.

Die Kosten für die Teilnahme betragen 15 €. Weitere Informationen und Anmeldungen unter www.wfg.de/wirtschaft

image_printDruckansicht

Herausgegeben von

WFG-Logo

Powered by

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH
Technologiepark 13, 33100 Paderborn, Tel. 05251 / 1609050
Geschäftsführung: Frank Wolters

Archiv