Paderborner Wirtschaftsbrief

Ein Service der Wirtschaftsförderung Paderborn

Mittwoch

9

März 2016

Innovationsgutschein NRW – Zuschüsse für die Zusammenarbeit von Wissenschaft und KMU

Geschrieben von , in der Kategorie Aktuelles aus der Wirtschaftsförderung, Allgemein, Tipps

Mit dem Innovationsgutschein NRW wird kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aus NRW ein einfacher Zugang zu öffentlichen Forschungseinrichtungen verschafft. Je nach Unternehmensgröße können bis zu 80 % der Kosten für Beratungsleistungen sowie Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten, die diese Einrichtungen für KMU erbringen, mit dem Innovationsgutschein NRW bezuschusst werden.

Möglich wird dieses im Rahmen der Initiative „Mittelstand.Innovativ!“ des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen. Im Rahmen einer unbürokratischen Antragsstellung können kleine und mittlere Unternehmen Gesamtkosten zwischen 5.000 € und 10.000 € geltend machen. Die Förderung greift auch, wenn F&E-Tätigkeiten wesentliche qualitative Verbesserungen an bestehenden Produkten und Dienstleistungen zum Ziel haben.

Förderbar sind wissenschaftliche Beratungen im Vorfeld der Entwicklung (sog. “Innovationsgutschein B”) und umsetzungsorientierte Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten (“Innovationsgutschein F+E”), die innovative Produkte, Produktionsverfahren und Dienstleistungen bis zur Marktreife ausgestalten sollen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Wirtschaftsförderung Paderborn, Heike Süß (05251.1609054, h.suess@wfg-pb.de). Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Antragsstellung.  Details zum Förderprogramm finden sich auch auf der Website beim Projektträger Jülich https://www.ptj.de/innovationsgutschein.

image_printDruckansicht

Herausgegeben von

WFG-Logo

Powered by

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH
Technologiepark 13, 33100 Paderborn, Tel. 05251 / 1609050
Geschäftsführung: Frank Wolters

Archiv