Paderborner Wirtschaftsbrief

Ein Service der Wirtschaftsförderung Paderborn

Donnerstag

28

Februar 2019

Jungunternehmer/innen für Teilnahme an einer telefonischen Befragung gesucht!

Geschrieben von , in der Kategorie Tipps

Wissenschaftliche Erhebungen belegen, dass junge innovative Unternehmen häufig aufgrund mangelnder betriebswirtschaftlicher Kenntnisse scheitern. In einer qualitativen Studie der Bergischen Universität Wuppertal sollen Gründer/innen von erfolgreichen Unternehmens, interviewt werden, welche Erfahrungen Sie zu Beginn ihrer unternehmerischen Tätigkeit, gesammelt haben. Hierfür werden Gründerinnen und Gründer innovativer Unternehmen aus allen Branchen gesucht. Die Innovation kann sowohl ein Produkt, Prozess oder eine Dienstleistung betreffen.
Um sowohl die Gründungs- als auch Wachstumsphase nachzeichnen zu können, sollte die Gründung mindestens fünf Jahre zurückliegen. Die Interviews sind Teil einer Dissertation an der Bergischen Universität Wuppertal am Lehrstuhl für Controlling, betreut von Herrn Prof. Dr. Nils Crasselt. Die durchschnittliche Interviewdauer wird 60 bis 90 Minuten betragen.

Junge Unternehmer/innen, die diese Studie unterstützen möchten, melden sich bitte bei Helene Nickel-Poulkas unter: 0171 91 33 91 6 oder per Mail an: nickel@wiwi.uni-wuppertal.de

Share Button
image_printDruckansicht

Herausgegeben von

WFG-Logo

Powered by

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH
Technologiepark 13, 33100 Paderborn, Tel. 05251 / 1609050
Geschäftsführung: Frank Wolters

Archiv