25.02.2020: Jurysitzung zum Gründerstipendium.NRW

1.000 Euro pro Monat für innovative Ideen

Mit dem Gründerstipendium.NRW unterstützt das Wirtschaftsministerium junge und innovative Unternehmen. Gründerinnen und Gründer erhalten damit in der Startphase ihres Unternehmens für maximal ein Jahr einen Zuschuss in Höhe von 1.000 Euro pro Monat. Auch Personen, die bereits ein Unternehmen gegründet haben, dessen Gewerbeanmeldung oder der Handelsregistereintrag nicht mehr als zwölf Monate zurückliegt, haben beim Gründerstipendium eine Chance. Voraussetzung für die Förderung ist, dass das Unternehmen innovativ ist und dass die Geschäftsidee einer Jury vorgestellt wird. Ideenskizzen dazu können laufend bei der Wirtschaftsförderung Paderborn (WFG) eingereicht werden. Die nächste Jurysitzung wird am Dienstag, 25. Februar, stattfinden.

Weitere Informationen zum Gründerstipendium.NRW gibt es im Internet unter www.gruenderstipendium.nrw sowie bei der WFG, Heike Süß, Tel. 05251-1609064 oder per Mail an heike.suess@wfg-pb.de.