Paderborner Wirtschaftsbrief

Ein Service der Wirtschaftsförderung Paderborn

Donnerstag

1

Februar 2018

Lastenrad-Testangebot für Firmen und öffentliche Einrichtungen

Geschrieben von , in der Kategorie Allgemein

Mit dem Projekt „Ich entlaste Städte“ will das Institut für Verkehrsforschung im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) das Lastenrad bundesweit als clevere Transportalternative für die gewerbliche Nutzung etablieren.

WORUM GEHT ES?
Im Projekt „Ich entlaste Städte“ stellen wir Firmen und öffentlichen Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet Lastenräder zur Verfügung. Als Testfahrer bekommen Sie die Möglichkeit, diese alternativen Transportfahrzeuge über rund drei Monate hinweg im praktischen Einsatz zu testen.

WAS IST IHR NUTZEN?
Neben dem Imagegewinn, ein innovatives und nachhaltiges Transportmittel im sichtbaren Außeneinsatz zu haben, kann der innerstädtische Einsatz eines Lastenrades Ihnen zeitliche Vorteile (z.B. Wegfall der Parkplatzsuche) sowie langfristig Kosten- und Gesundheitsvorteile bieten. Im Testprojekt können Sie diese Vorteile direkt selbst erfahren, ohne große Investitionen und Anschaffungen zu tätigen.

WAS SIND DIE BEDINGUNGEN?
Teilnehmen am Projekt können grundsätzlich alle Firmen und öffentlichen Einrichtungen in ganz Deutschland, die ihre Transporte derzeit mit Kraftfahrzeugen durchführen, die Nutzung von Pkw verringern und ihr Transportaufkommen mit alternativen Transportmitteln abdecken möchten. Darüber hinaus ist die Teilnahme an der Begleitforschung obligatorisch. Dies beinhaltet das Ausfüllen von Online-Fragebögen, sowie einem rund 30-minütigen persönlichen Gespräch, um Ihre Erfahrungen aufzunehmen und die Nutzung der kostenlosen Projekt-App.

Potenzielle Teilnehmer müssen lediglich einen Online-Fragebogen ausfüllen und absenden – und schon ist die Bewerbung im Rennen! Anmeldung und weitere Infos unter: https://www.lastenradtest.de/

image_printDruckansicht

Herausgegeben von

WFG-Logo

Powered by

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH
Technologiepark 13, 33100 Paderborn, Tel. 05251 / 1609050
Geschäftsführung: Frank Wolters

Archiv