Paderborner Wirtschaftsbrief

Ein Service der Wirtschaftsförderung Paderborn

Freitag

15

März 2013

Schwachstellen bei der effizienten Energieverwendung gesucht

Geschrieben von , in der Kategorie Tipps

Das Förderprogramm “Energieberatung Mittelstand” der KfW Bankengruppe fördert Initialberatungen, die energetische Schwachstellen untersuchen sowie Detailberatungen, die eine vertiefende Energieanalyse zur Erarbeitung eines konkreten Maßnahmenplans für Energie und Kosten sparende Verbesserungen durchführen. Im Rahmen der Energieberatung werden insbesondere KMU durch Zuschüsse unterstützt, sofern deren Energiekosten über 5.000 Euro liegen. Die Höhe der Förderung beträgt für die Initialberatung bis zu 80% der förderfähigen Beratungskosten und für die Detailberatung bis zu 60% der förderfähigen Beratungskosten. Weitere Informationen unter http://www.kfw.de/de/Inlandsfoerderung/Programmuebersicht/Energieberatung_Mittelstand/index.jsp, Antragstellung bei Maria Reimer, WFG, Tel: 16090-54 oder m.reimer@wfg-pb.de.

image_printDruckansicht

Herausgegeben von

WFG-Logo

Powered by

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH
Technologiepark 13, 33100 Paderborn, Tel. 05251 / 1609050
Geschäftsführung: Frank Wolters

Archiv