Paderborner Wirtschaftsbrief

Ein Service der Wirtschaftsförderung Paderborn

Donnerstag

22

April 2021

STARTUP TEENS CHALLENGE 2021: Businesspläne bis zum 5. August 2021 einreichen

Geschrieben von , in der Kategorie Tipps

Die Non-Profit-Initiative STARTUP TEENS passt ihr bislang für den 18. Juni 2021 geplantes Doppel-Finale der Jahrgänge 2020 und 2021 an die aktuelle Corona-Lage an. Der Höhepunkt der STARTUP TEENS Challenge findet nun am 24. September 2021 im Axel Springer Haus in Berlin statt.

„Bei der Terminierung des Finales im November 2020 gingen wir in der damaligen Impfeuphorie davon aus, dass einem Finale am 18. Juni 2021 nichts im Wege steht. Aus heutiger Sicht wird eine Impfquote von über 70 Prozent der Bevölkerung im Juni bei Weitem nicht erreicht und ein ungezwungenes Event damit nicht möglich sein“, sagt Hauke Schwiezer, Mitgründer und Geschäftsführer von STARTUP TEENS. „Bis zum 24. September ist aus heutiger Sicht fest davon auszugehen, dass wir in Deutschland bei über 70 Prozent Impfquote liegen, so dass wir dann in Verbindung mit bis dahin hoffentlich standardisierten Impfpässen und Schnelltests ein hochkarätiges Event mit mehr als 120 pitchenden Jugendlichen durchführen können.“

Das Event wird wie in den Jahren zuvor im Axel-Springer-Haus in Berlin stattfinden. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Challenge-Gastgeber und Medienpartner WELT eine so flexible Handhabung der Situation gefunden haben“, so Schwiezer weiter. STARTUP TEENS hat sich gegen ein digitales Finale entschieden, da zahlreiche Teilnehmende, Alumni und Partner sich für ein physisches Event ausgesprochen hatten. Somit profitieren Finalisten und Gäste weiterhin von Live-Pitches vor einer hochkarätigen Jury und einer exklusiven Netzwerk-Veranstaltung mit bekannten Persönlichkeiten aus Startup-Szene, Politik und Gesellschaft.

Wichtig: Die Altersbeschränkung bei der STARTUP TEENS Challenge bezieht sich weiter auf das ursprüngliche Abgabedatum. Um einen fairen Wettbewerb zu gewährleisten und Wettbewerbsverzerrungen auszuschließen, sind Teilnehmer*innen, die bis zur ursprünglichen Abgabefrist am 6. Mai 2021 14 bis 19 Jahre alt waren und eine Schule in Deutschland besuchten, teilnahmeberechtigt, obwohl die Bewerbungsfrist verlängert wurde.

image_printDruckansicht

Herausgegeben von

WFG-Logo

Powered by

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH
Technologiepark 13, 33100 Paderborn, Tel. 05251 / 1609050
Geschäftsführung: Frank Wolters

Archiv