Paderborner Wirtschaftsbrief

Ein Service der Wirtschaftsförderung Paderborn

Start-ups Archiv

Donnerstag

26

September 2019

ZENIT GmbH sucht zehn Mittelständler für Digitalisierungsprojekte mit Start-ups

Im Rahmen des Jubiläums von Zenit wurde eine gemeinsame Initiative von ZENIT und ruhr:HUB vorgestellt, die zehn kleine und mittlere Unternehmen mit Start-ups zusammenbringen wird, um Lösung rund um das Thema Digitalisierung zu finden. Interessierte Unternehmen können sich dafür ab sofort bis Ende Oktober bewerben. Gesucht werden technologisch ausgerichtete Kooperationsprojekte zwischen Unternehmen und Start-ups (nicht älter als fünf Jahre) oder zwischen Unternehmen, Start-ups und Hochschulen/Forschungseinrichtungen zu digitalen Zukunftsthemen. Weitere Informationen hier.

Mittwoch

10

Januar 2018

Förderprogramm INVEST bringt Start-ups und private Investoren zusammen, die an mutige Ideen glauben

Start-ups scheitern häufig bereits in der Anfangsphase, weil ihnen das nötige Wagniskapital fehlt. Genau hier setzt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit dem Förderprogramm INVEST an: Mit dem Erwerbszuschuss erhalten Business Angels 20 Prozent ihrer Investition steuerfrei erstattet, wenn sie sich mit mindestens 10.000 Euro Wagniskapital an Start-ups beteiligen.

Donnerstag

14

September 2017

Businessplanwettbewerb startklar OWL – jetzt registrieren und die kostenlosen Angebote nutzen

Die Wirtschaftsförderung Paderborn unterstützt, neben weiteren Wirtschaftsförderungseinrichtungen, Kammern, Hochschulen und den Sparkassen in OWL, auch in diesem Jahr wieder den Businesswettbewerb startklar OWL. Wie mache ich aus meiner Idee ein erfolgreiches Geschäftskonzept? Welche Tipps und Fallstricke gibt es bei der Unternehmensgründung? Und wie kann ich mich mit anderen Gründern austauschen? Antworten auf diese Fragen bietet der Businessplanwettbewerb startklar OWL. Ab sofort können sich Gründerinnen und Gründer mit ihrer Geschäftsidee registrieren, um die kostenlosen Angebote zu nutzen – und Preise bis zu 10.000 € zu gewinnen.

Donnerstag

23

Juni 2016

Zehn Jahre STARTERCENTER NRW

Nordrhein-Westfalens Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk – Garrelt Duin – würdigt die Arbeit der Startercenter NRW, die bereits seit 10 Jahren maßgeblich zur Verbesserung der Stabilität und Nachhaltigkeit von Gründungen beitragen und damit unmittelbar die Perspektiven für Wachstum und Beschäftigung in Nordrhein-Westfalen verbessern. Die Wirtschaftsförderung Paderborn vertritt zusammen mit der Industrie- und Handelskammer sowie der Handwerkskammer das Startercenter in Paderborn und freut sich sehr über die Würdigung des Ministers. Wir werden auch weiterhin unser Engagement fortführen und den Start-ups den Weg in die Selbstständigkeit erleichtern.

Montag

20

Juli 2015

Paderborn als Silicon Valley von OWL

In der Lokalzeit OWL gab es unter dem Titel “Von der Idee zum Start-up” einen interessanten Bericht zu Unternehmensgründungen aus der Universität Paderborn. Vorgestellt wurden u.a. das Unternehmen ActiDoo, das ganz frisch am Markt ist, und die Neam GmbH, die bereits seit 15 Jahren erfolgreich ist und heute 55 Mitarbeiter beschäftigt. Empfehlen möchten wir auch das anschließende Interview mit unserem Kooperationspartner Prof. Dr. Kabst vom TecUp der Universität Paderborn.

Herausgegeben von

WFG-Logo

Powered by

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH
Technologiepark 13, 33100 Paderborn, Tel. 05251 / 1609050
Geschäftsführung: Frank Wolters

Archiv