Paderborner Wirtschaftsbrief

Ein Service der Wirtschaftsförderung Paderborn

Montag

4

Januar 2021

Unternehmerische Bildung fördern

Geschrieben von , in der Kategorie Aktuelles aus der Wirtschaftsförderung

Die Wirtschaftsförderung Paderborn (WFG) ist ab sofort Impact-Partner der Non Profit-Initiative STARTUP TEENS. Ziel der Kooperation ist es, unternehmerische Bildung und Coding bei Jugendlichen in der Region noch wesentlich stärker zu verankern.

Denn 64 Prozent der Jugendlichen würden einer YouGov-Umfrage zufolge gerne gründen, wissen aber nicht wie und 90 Prozent der Teenager nutzen regelmäßig YouTube, aber nur 11 Prozent  können programmieren. Entrepreneurship Education und Programmierkenntnisse sind aber Zukunftsfähigkeiten, die für die Jobs von morgen dringend gebraucht werden. Diese haben an den Schulen in Deutschland noch einen zu geringen Stellenwert.

Die starke Zusammenarbeit von STARTUP TEENS mit regionalen Institutionen, wie der WFG füllt dieses Vakuum. Das gilt im Besonderen für die digitale Bildung. Auf dem YouTube-Kanal der Initiative können Teenager nicht nur fast 100 Videos mit Lerninhalten zu unternehmerischer Bildung finden, es werden darüber hinaus ihre Kompetenzen und Fähigkeiten beim Programmieren geschult. In Video-Kursen kann Schritt für Schritt erlernt werden eine App oder eine KI (Künstliche Intelligenz) zu programmieren.

Neben den digitalen Lehrvideos werden Jugendliche bei On- und Offline-Events für Unternehmertum begeistert. Bei der Entwicklung ihrer unternehmerischen Ideen hilft Ihnen ein Netzwerk mit mehr als 900 ehrenamtlich tätigen Mentorinnen und Mentoren und beim jährlichen Businessplan-Wettbewerb warten 7 x 10.000 € Start- oder Investitionskapital für die eigene Idee.

www.startupteens.de

image_printDruckansicht

Herausgegeben von

WFG-Logo

Powered by

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH
Technologiepark 13, 33100 Paderborn, Tel. 05251 / 1609050
Geschäftsführung: Frank Wolters

Archiv