Paderborner Wirtschaftsbrief

Ein Service der Wirtschaftsförderung Paderborn

Mittwoch

15

April 2015

Zukunft mit ZIM

Geschrieben von , in der Kategorie Tipps

Das populäre ZIM Programm wird in einigen Aspekten erneuert. Der Entwurf der Richtlinie sieht z.B. eine Ausweitung der Antragsberechtigten auf Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern oder die Anhebung des maximalen Zuschusssatzes auf 55% vor. Die grundsätzliche Ausrichtung und Struktur des Programms bleiben erhalten. Die neue ZIM-Richtlinie tritt erst mit Veröffentlichung im Bundesanzeiger in Kraft, die an die Neuausschreibung der Projektträgerschaft geknüpft ist. Die Bestellung der Projektträger erfolgt voraussichtlich noch im ersten Quartal 2015; dann können neue Projektanträge eingereicht werden. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sieht zudem ab 2015 eine Erhöhung des Budgets für das ZIM um 30 Mio. Euro vor, damit möglichst viele anspruchsvolle Forschungs- und Entwicklungsprojekte von antragstellenden Unternehmen gefördert werden können. Weitere Informationen bei der WFG, Martin Lüttke, 05251-1609053 bzw. m.luettke@wfg-pb.de

image_printDruckansicht

Herausgegeben von

WFG-Logo

Powered by

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH
Technologiepark 13, 33100 Paderborn, Tel. 05251 / 1609050
Geschäftsführung: Frank Wolters

Archiv