Paderborner Wirtschaftsbrief

Ein Service der Wirtschaftsförderung Paderborn

Mittwoch

28

Oktober 2020

Zuschüsse für umweltorientierte Start-Ups im Rahmen des Sonderprogramms Umweltwirtschaft – bis Ende November bewerben!

Geschrieben von , in der Kategorie Tipps

Das Landesumweltministerium hat ein Sonderprogramm Umweltwirtschaft erarbeitet. Dieses Programm wird über das NRW-Konjunkturpaket zur Abfederung der Folgen der Coronakrise finanziert und enthält zwei verschiedene Programmteile. Programmteil I „Forschung, Entwicklung und Innovation“ ermöglicht es Unternehmen, sich trotzt der derzeit teils widrigen Marktsituation innovativ zu positionieren und zukunftsorientiert weiterzuentwickeln. Vom Programmteil II „Maßnahmen im Bereich Grüne Gründungen“ profitieren ausschließlich neugegründete Unternehmen der Umweltwirtschaft, die bei der Entwicklung von Prototypen gefördert und bei der Erschließung der Märkte unterstützt werden. Da es sich um Soforthilfe-Maßnahmen zur Abfederung ökonomischer Risiken aus der Corona-Pandemie handelt, sind die Einreichfristen für Anträge eng gesetzt (Programmteil I Ende November und Programmteil II Ende Dezember).
image_printDruckansicht

Herausgegeben von

WFG-Logo

Powered by

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH
Technologiepark 13, 33100 Paderborn, Tel. 05251 / 1609050
Geschäftsführung: Frank Wolters

Archiv